Wahlkreis VII - Freiamt/Malterdingen/Sexau/Teningen

Kreistagskandidaten der AfD Emmendingen

Ronny Schneider

Ronny Schneider

Wahlkreis VII/Freiamt/Malterdingen/Sexau
/Teningen

Erlernter/ausgeübter Beruf:
Orthopädiemechaniker / selbstständiger Cafébetreiber

Was treibt mich an, was will ich ändern?
Keine Subventionierung des Flüchtlingsbegriffs mehr! Asyl, wem Asyl zusteht, aber Einwanderung unter diesem Vorwand möglichst komplett unterbinden.

Deutlich mehr Geld für einheimische Familien um das Problem der rückläufigen Demografie endlich an der Wurzel zu packen und nicht durch Einwanderung ein Problem durch ein anderes ersetzen!

Stopp der, für unsere Wirtschaft, desaströsen Energie- und Diesel-Politik

Warum für die AfD?
Die AfD steht oft und vor allem dafür in der Kritik, umstrittene und unangenehme Themen anzusprechen und gerade die unangenehmen Probleme müssen gelöst werden, denn es hilft nicht, diese auszublenden. Die Probleme sind real und werden durch Wegsehen nicht beseitigt!

Wer etwas verändern will muss vorhandene Blockaden durchbrechen und einen anderen, nicht immer angenehmen Weg gehen! Die Zeit für die Alternative ist einfach gekommen!

Lebensmotto
Stelle Alles in Frage, aber schließe nichts aus!

Jürgen Reichenbacher

Jürgen Reichenbacher

Wahlkreis VII/Freiamt/Malterdingen/Sexau
/Teningen

Erlernter/ausgeübter Beruf:
Informationselektroniker

Was treibt mich an, was will ich ändern?

1. Dass der brave Steuerzahler der eine Leben lang bis zu 50% seines Einkommens abgeben muss, im Alter eine anständige Rente bekommt oder bei früher Krankheit versorgt werden sollte.
2. Abschaffung der Zwangsabgabe für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.
3. Besserer Schutz von Einsatzkräften und harte Bestrafung von Gewalt gegen Diese.

Warum für die AfD?
Die AfD ist momentan die einzige Partei die wirklich das deutsche Volk vertritt. Die Altparteien kümmern sich mehr um das eigene Wohl und die Zufriedenheit der EU Partnerländer. Sie verschweigen die gravierenden und größer werdenden Probleme im eigenen Land.

Die ungeheure Verschwendung von Steuergeldern muss gestoppt werden, dazu verantwortliche Politiker zur Verantwortung ziehen.

Lebensmotto
Noch ist es nicht zu spät, aber alle müssen jetzt mithelfen um die aktuelle Irrfahrt der Politik schnellstmöglich zu beenden

afd logo web